Vereinsnews

Sportlerehrung der Stadt Hilden 2014

geschrieben von Samstag, 29 März 2014 19:55

Am Freitag, den 28.03.2014 fand im Alten Helmholtz in Hilden die 37. Sportlerehrung der Stadt statt.

Bei  dieser Gelegenheit ehrt die Stadt Hilden ihre Sportlerinnen und Sportler, die an nationalen oder internationalen Wettkämpfen teilgenommen und mindestens den 3. Platz bei einer Westdeutschen bzw. mindestens  den 6. Platz bei der Deutschen oder einer internationalen Meisterschaft belegt haben.  Da war der KCH natürlich zahlreich vertreten!

Jahreshaupt-versammlung 2014

geschrieben von Donnerstag, 20 März 2014 07:19

Am 14.03.2014 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des KC Hilden statt.

Beim Rückblick auf das Jahr 2013 stand - neben den sportlichen Erfolgen des Slalomteams - der Bericht des Vorstandes über den erfolgreichen Abriss des alten Vereinsheims am Menzelsee im Mittelpunkt.

Trauer um Otto Dümmel

geschrieben von Mittwoch, 30 Oktober 2013 00:06
Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied Otto Dümmel.
 
 
Otto gehörte dem Kanu-Club Hilden über 40 Jahre an und zeichnete sich immer durch sein freundliches, unermüdliches Mitwirken aus. Er war da, wenn es etwas zu tun gab und meldete sich zu Wort, wenn etwas gesagt und geregelt werden musste. Vielen im Verein war er ein guter Freund.
 
Darüber hinaus gestaltete er die Kanulandschaft NRW durch Mitwirkung in den Bezirks- und Landesgremien.
 
Für Kinder und Jugendliche fand er immer ermutigende Worte und ein unterstützendes Lächeln.
Wir werden Otto vermissen und ihn immer in ehrender Erinnerung behalten.
 
Der Vorstand

Liebe Vereinsmitglieder,

irgendwie verbindet das Kanufahren sicher auf ganz besondere Weise.
Jedenfalls hat sich sicherlich zu Hochwasserzeiten 2013 manch bangender Blich besonders zu den betroffenen Kanu-Vereinen hingewendet.

Unser besorger Blick galt darüber hinaus insbesondere dem Kanuverein Zeitz e.V., der die Deutsche Schülermeisterschaft ausrichten wollte und es auch unter schwierigen Bedingungen geschafft hat.

Die Mitglieder des KCH, die vor Ort waren, haben sich sehr beeindruckt gezeigt von dem großen Einsatz, den der Kanuverein Zeitz geleistet hat. Dr KCH fand die Veranstaltung sehr gelungen.

Dank an unsere Vereinsmitglieder, die sich an der Sammelaktion beteiligt haben und der Meinung sind, dass auch heute noch die ein oder andere kleine Stelle der Wiederherstellung bedarf.

Freundliche Grüße
Der Vorstand

Trauer um Detlef Klesper

geschrieben von Samstag, 29 Juni 2013 10:21

 

Unser ehemaliger 1. Vorsitzender Detlef Klesper ist am 20.06.2013 im Alter von 6l Jahren noch schwerer Krankheit verstorben.

Detlef war dem Verein kurz nach dessen Gründung im Jahr 1972 beigetreten und gehörte ihm  bis zu seinem Tode an. Von 1992 bis 2005 leitete Detlef die Geschicke unseres Vereins als 1. Vorsitzender und trieb in dieser Zeit die Planungen und Verhandlungen zur  Errichtung des neuen Vereinsheims  am Elbsee voran. Mit unermüdlichem Einsatz nahm er den Neubau in Angriff.

Wir kannten ihn als fröhlichen und loyalen Menschen, der immer zur Arbeit bereit war und werden ihn so in ehrender Erinnerung behalten.

Für seine Verdienste um den Verein sind wir dankbar. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, die ihn viel zu früh verloren hat.

Der Vorstand

 

Jahres-hauptversammlung 2013

geschrieben von Sonntag, 24 März 2013 13:11

Der Verein hat eine neue Vorsitzende und zwei neue Ehrenmitglieder

Bei der  diesjährigen Jahreshauptversammlung des KC Hilden galt es die schwierige Aufgabe zu meistern, einen neuen oder eine neue 1.Vorsitzende zu wählen. Britta Sawukaytis (49), die den Verein sieben Jahre  lang mit großem Engagement und sehr erfolgreich geführt hat, hatte schon im Vorfeld erklärt, dass sie für dieses Amt aus beruflichen Gründen nicht länger zur Verfügung steht. Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin war nicht einfach, da Britta Sawukaytis große Fußspuren hinterlässt – obwohl sie nur Schuhgröße 38 hat, wie sie selbst betont. Alle Vereinsmitglieder nahmen ihre Entscheidung mit Bedauern, aber auch mit Respekt und Verständnis zur Kenntnis. Für ihre Verdienste um den Kanusport verlieh ihr der Kanuverband NRW den Ehrenbrief.

Umso glücklicher  kann  sich der Verein schätzen, mit Jutta Eichhorn (50) eine ebenso patente wie engagierte Nachfolgerin gefunden zu haben. Nachdem sie sich auf der Versammlung allen Anwesenden kurz vorgestellt hatte, wurde sie einstimmig zur ersten Vorsitzenden gewählt.

 

KAMPFRICHTER-AUSBILDUNG IN HILDEN

geschrieben von Dienstag, 08 Januar 2013 22:33

Die Termine für die Kampfrichter-Ausbildung stehen fest:  

Sonntag, den 13.01.2013 um 11.00 Uhr bis ca. 17 Uhr in unserem Bootshaus.
Alternativ gibt es noch einen Termin beim Rawa Essen am Samstag, den 19.01.2013 um 13 Uhr.

geschrieben von

Unsere Wanderfahrer sind fast jedes Wochenende auf den Flüssen der Umgebung unterwegs.

Dabei werden die unterschiedlichsten Gewässer befahren, vom beschaulichen Kleinfluß bis zum Wildwasser.
Kanuwandern bietet dabei immer wieder faszinierende Natur- und Landschafts­erlebnisse.

Kanu-Slalom

geschrieben von Freitag, 16 November 2012 22:28

Der Kanu-Slalom im KC Hilden wird durch seine engagierten Trainer, Eltern und Sportler geprägt. Durch großen Einsatz und viel Unterstützung schaffen wir es, den Sportlern ein sehr gutes Umfeld zu bieten, in dem sie sich sportlich und menschlich entwickeln können. Das zurück liegende Jahr war wohl eins der erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte.

Seite 5 von 5